direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Auf dieser Seite finden Sie die Dissertationen, die vom Herrn Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler an unserem Fachgebiet sowie an anderen Fakultäten betreut und begutachtet wurden.

Von Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler begutachtete Dissertationen am Fachgebiet Stahlbau
Jahr
VerfasserIn
Titel
Gutachter
2018
Matthias Mager
Zur Erfassung der Rissbreiten an durchlaufenden Stahlverbundträgern mit Teil- und Ganzfertigteilen
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kurz (TU Kaiserslautern)

Prof. Dr.-Ing. Stefan Heyde (Beuth Hochschule) 

2015
Dima Al Shamaa
Probabilistische Betrachtung der Schadensakkumulation für stählerne Schweißverbindungen
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann (Leibniz Universität Hannover)
2014
Ivanka Topurova
Tragfähigkeits- und Restnutzungsdaueranalyse stählerner Straßenbrücken unter detaillierter Berücksichtigung der Verkehrsbeanspruchung
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Prof. Dr.-Ing. Ursula Freundt (Bauhaus-Universität Weimar)
2013
Sebastian Krohn
Messwertgestützte Ermüdungsnachweise an bestehenden Straßenbrücken
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
 
Prof. Dr.-Ing. Ursula Freundt (Bauhaus-Universität Weimar)
2012
Hartmut Freystein
Untersuchungen zu den zulässigen zusätzlichen Schienenspannungen aus der Interaktion Gleis/ Brücke
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein (TU München)

2009
Frank Seidel
Scheibentragverhalten von Trapezprofilen ohne Schubfeldwirkung
Prof. Dr.-Ing. Joachim Lindner

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2008
Torsten Glitsch
Beitrag zur vereinfachten Bemessung von stabilitätsgefährdeten Stahlstäben mit offenen Profilen unter Quer- und Torsionsbelastung
Prof. Dr.-Ing. Joachim Lindner

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2007
Stefan Heyde
Nachweisverfahren für historische Stützen aus Grauguss
Prof. Dr.-Ing. Joachim Lindner

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2005
Tobias Holberndt
Entwicklung eines Bemessungskonzeptes für den Nachweis von stabilitätsgefährdeten Glasträgern unter Biegebeanspruchung
Prof. Dr.-Ing. Joachim Lindner

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2005
Katrin Gläßer
Ermüdungsprobleme dünnwandiger kaltgeformter Bauteile
Prof. Dr.-Ing. Joachim Lindner

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
Zweitgutachten von Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler zu Dissertationen an anderen Fakultäten
Jahr
VerfasserIn
Titel
Gutachter
2012
Sebastian Böning
Entwicklung einer geschlossenen Vorgehensweise zur Ermittlung der Beanspruchungen von Brückenbauwerken infolge Straßenverkehr
Prof. Dr.-Ing. Ursula Freundt (Bauhaus Universität Weimar)

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

2011
Markus Christian Reuter
Multikriterielle Bewertungsmethode für die Prognosenqualität von komplexen Ingenieurmodellen
Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Werner (Bauhaus Universität Weimar)

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

2011
Robert Fiebig
Zum Trag- und Verformungsverhalten der Kopfbolzendübel von Stahlverbundträgern mit Vergussfugen
Prof. Dr.- Ing. Markus Feldmann (RWTH Aachen)
 
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2010
Volker Wetzk
Brückenlager. 1850-1950
Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz (BTU Cottbus)
 
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer

2009
Dina Rubiana Widarda
Longitudinal forces in continuously welded rails due to nonlinear track-bridge interaction for loading sequences
Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Ruge (TU Dresden)
 
Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Dr.-Ing. Lamine Bagayoko

2009
Roland Lippke
Folien als transparente Elemente in der Fassade
Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert (TU Berlin)


Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler
2008
Vu Anh Tuan
Beitrag zur Optimierung von Tragwerken aus Stahl  mittels Evolutionärer Algorithmen





Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Werner (Bauhaus Universität Weimar)

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

2005
Boris Reyher
Zur Modellierung von Low Cycle Fatigue-Effekten bei zyklisch beanspruchten Stahlbauteilen
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Harbord (TU Berlin)

Prof. Dr.-Ing. Karsten Geißler

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe